Vegan

Was ist vegan?

Die vegane Lebensweise, auch Veganismus genannt, ist eine besondere Form des Vegetarismus, bei der keinerlei tierische Produkte konsumiert werden.
Vegan lebende Menschen verzichten daher in ihrer Ernährung nicht nur auf Fleisch und Fisch, sondern auch auf alle anderen tierischen Produkte, wie Milch, Eier oder Honig.


Vegan zu leben, bedeutet aber noch mehr als nur vegan zu essen, es ist eine Lebenseinstellung.
Vegan schließt zusätzlich ein, keine Kleidungsstücke zu tragen, die tierischen Ursprungs sind. Dies bedeutet den Verzicht auf Substanzen, wie Leder, Seide oder Wolle.
Der für die vegane Lebensweise erforderliche Ausschluss des Konsums und der Nutzung von Tierprodukten geht noch weiter, sie ist nicht nur auf die Bereiche der Ernährung und der Bekleidung beschränkt. Die vegane Lebensweise bezieht sich vielmehr letztlich auf den Ausschluss des Konsums und der Nutzung aller möglicher tierischer Produkte.
Vegan lebende Menschen vermeiden entsprechend nicht nur Konsum und Nutzung offensichtlicher Tierprodukte, wie Fleisch, Milch, Eier, Leder oder Wolle, sondern bemühen sich ebenfalls nur solche Produkte zu konsumieren oder zu nutzen, deren weniger offensichtliche Inhalts- und Zusatzstoffe ebenfalls nicht aus tierischen Quellen entstammen. Deshalb essen oder verwenden Veganer beispielsweise keine Produkte, die Gelatine enthalten, trinken keinen Wein, der mit Lab, einem Produkt aus dem Kälbermagen, hergestellt wurde und verwenden ebenfalls keine Kosmetika, die Stoffe, wie Lanolin, Collagen oder die unzähligen anderen in Kosmetika gegebenenfalls vorhandenen Substanzen tierischen Ursprunges enthalten.

Zuletzt angesehen